Springe zum Inhalt

Leistungen & Preise

Tierpsychologische Beratung:

75 € /h (zzgl. Fahrspesen von 0.80 € pro Kilometer)

Die Tierpsychologische Beratung umfasst:

  • Besuch bei Ihnen zu Hause
  • Aufnahme der kompletten Anamnese
  • Erstellung des Therapieplans
  • Aufgaben/Übungen im Verlauf der Therapie per Email
  • Nachfolgende telefonische oder schriftliche Beratung das Problem betreffend

Neu biete ich Ihnen eine komplette Tierpsychologische Beratung per Video-Telefonie an.

Telefonische Beratungen:

35 € für die ersten 15 Minuten, danach 0.90 € / Minute

Anschaffungsberatungen:

  • Welches Tier passt zu mir?
  • Wohnungskatze oder Freigänger?
  • Ein neues Tier zieht ein - was muss ich beachten?

Haltungsberatungen:

  • Sinnvolle Beschäftigungen für mein Tier
  • Artgerechte Wohnraumgestaltung
  • Gefahren im Haushalt

Diverse Beratungen:

  • Umzug - Tipps für ein stressfreies Umziehen
  • Neue Situationen - Baby, Trennung, Veränderungen im Umfeld

Auf Wunsch ist es möglich diese Beratungen auch bei Ihnen zu Hause durchzuführen.

Spezielle Angebote:

Preis auf Anfrage.

  • Tierarztpraxis-Training
    Dieses Training richtet sich vor allem an Katzen mit starker Angst vor dem Tierarzt. Zusammen mit Ihrer Tierärztin / Ihrem Tierarzt wird die Situation beurteilt und nach Möglichkeiten gesucht, die Sprechstunde für alle Seiten so stressfrei wie möglich zu gestalten. Dieses Training kann auch für andere Situationen durchgeführt werden (z.B. für Ausstellungen etc.).
  • Stressreduktion
    Für Katzen mit chronischen Erkrankungen, welche durch Stress verschlimmert oder ausgelöst werden. Bei einem Hausbesuch werden mögliche Stressoren bestimmt und Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt. 

Vorträge und Kurse:

Preise auf Anfrage.

  • Katzenhandling für Tierarztpraxen / Tierheime
    Hierbei wird speziell auf das Handling mit Katzen eingegangen. Mit den richtigen Handgriffen und kleinen Tipps und Tricks kann das Verletzungsrisiko beim Handling mit Katzen um ein vielfaches reduziert werden.
    Zudem wird auf die Katze als stationärer Patient eingegangen und Möglichkeiten für eine stressfreie Sprechstunde besprochen.
  • Angst vor Hunden? Richtiger Umgang bei Angst vor Hunden
    Hundebiss  Prävention
    Hierbei wird Kindern, aber auch Erwachsenen das Ausdrucksverhalten der Hunde näher gebracht, um bei Begegnungen mit Hunden richtig zu reagieren. Vielfach führt die Kombination von falschem Verhalten seitens des Hundeführers und der ängstlichen Person zu einer stressgeladenen und teils gefährlichen Situation. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer wie sie sich bei Hundebegegnungen richtig Verhalten können.

Weiter Vorträge und Kurse auf Anfrage.